AGBs

Allgemeines
Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Wir sind jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

Zustandekommen des Vertrages:
Ihre Bestellung ist verbindlich. Wir können sie nach unserer Wahl innerhalb von 2 Wochen durch Zusendung der Ware oder durch eine Auftragsbestätigung annehmen.


WICHTIGE VERSAND-INFOS:

Versandkosten innerhalb Deutschlands:

Die pauschalen Versandkosten (Stand 01/2020) belaufen sich deutschlandweit auf:

  • Euro 5,00 € (bei einem Gewicht bis 2kg)
  • Euro 8,00 € (bei einem Gewicht bis 5kg)
  • Euro 12,00 € (bei einem Gewicht bis 10kg)

 

Versandkosten Europäische Union:

Bei Lieferungen innerhalb der EU, können die Versandkosten je nach Destination variieren (Versandkostenpauschale ab 12,00 € je nach Gewicht und Land / Stand 01/2020)

Versandkosten Sonstige Länder:

Bei Lieferungen außerhalb der EU, können die Versandkosten je nach Destination variieren und werden Ihnen per Auftragsbestätigung mitgeteilt.
Bitte überweisen Sie erst nachdem Sie eine Auftragsbestätigung mit Angabe der Versandkosten erhalten haben!

Spezielle Hinweise zum Versand ins Ausland:

Bei Lieferungen in das Ausland können Zölle, Steuern und Gebühren anfallen, die im angezeigten Gesamtpreis nicht enthalten sind.

Länder, in die versendet wird:

Deutschland, EU Länder und weltweit

Bezahlmethoden:

Gegen Vorkasse

Wir liefern gegen Vorkasse zuzüglich der aktuellen, auf den Bestellträgern angegebenen Versandkosten. Die Lieferung der bestellten Produkte erfolgt in geeigneter Verpackung. Alle unsere Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 16%.


Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (zB Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gem. Art. 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Firma Nautec – Made in Germany
Inhaber Gerald Lemke (e.K.)
Ohlauer Straße 5-11
10999 Berlin

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren.

Von einer Rücksendung ausgeschlossen sind:

  • Tauchgeräte mit Ventilen montiert und in Betrieb genommen
  • Ventile, Armaturen und Adapter
  • Ventile, Armaturen und Adapter für die Gasarten Sauerstoff und Nitrox
  • Kalibrierte Werkzeuge, Produkte, die durch erfolgte Montage, Testen und Ausprobieren Schaden genommen haben.

Rücksendungen haben auf eigene Kosten zu erfolgen. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Ende der Widerrufsbelehrung.

Preis-/Produktänderungs- sowie Lieferungsvorbehalt:
Es gelten die Preisangaben zuzüglich der angegebenen Versandkosten. Preisänderungen behalten wir uns vor. Wir behalten uns vor, Warenbestellungen von Bestellern nicht anzunehmen sowie bei fehlender Verfügbarkeit diese nicht auszuführen. In diesem Fall benachrichtigen wir Sie unverzüglich und erstatten Ihnen Ihre geleistete Zahlung.

Zahlung und Lieferung:
Wir liefern gegen Vorkasse zuzüglich der aktuellen, auf den Bestellträgern angegebenen Versandkosten. Die Lieferung der bestellten Produkte erfolgt in geeigneter Verpackung. Alle unsere Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 16%. Wir behalten uns vor, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint.

Lieferzeiten:
Lagernde Artikel werden innerhalb von 1-3 Werktagen nach Zahlungseingang versandt. Die Lieferzeit von Artikeln, die bestellt werden müssen, kann bis zu 9 Werktagen betragen.

Eigentumsvorbehalt:
Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung unser Eigentum, unabhängig vom Ablauf der Widerspruchsfrist.

Gewährleistung und Garantie:
Gewährleistung,- und Garantieansprüche bestehen gegenüber dem Kunden innerhalb der gesetzlichen Bestimmungen.

Mängel der Waren:
Sollten die Ihnen gelieferten Waren fehlerhaft sein, werden wir umgehend und serviceorientiert für Abhilfe sorgen. Bitte nehmen Sie mit unserem Kundenservice Kontakt auf, oder übersenden Sie uns die defekte Ware sorgfältig verpackt und ausreichend frankiert unter Angabe des Mangels an o.g. Adresse. Zur Geltendmachung Ihrer Ansprüche ist die Vorlage der Originalrechnung erforderlich. Ihre Absendebestätigung an uns (Paketzettel) bitten wir zu Nachweiszwecken sorgfältig aufzubewahren.

Datenschutz: mehr Infos hier:

Gerichtsstand:
Für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist, wenn der Kunde Vollkaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich rechtliches Sondervermögen ist, oder seinen Wohnsitz oder geschäftlichen Hauptsitz außerhalb der Bundesrepublik DeutschlanFd hat, das Amtsgericht unseres geschäftlichen Hauptsitzes zuständig. Wir sind aber auch berechtigt, am geschäftlichen Hauptsitz des Kunden/Bestellers Klage zu erheben.

Anwendbares Recht:
Auf das Vertragsverhältnis zwischen uns und dem Kunden/Besteller findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss aller bi- und/oder multilateraler Abkommen betreffend den Kauf beweglicher Sachen, insbesondere unter Ausschluss des UN-Übereinkommens über Verträge betreffend den internationalen Warenkauf vom 11.04.1980 (CISG) Anwendung.

Sonstiges:
Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.